Einmal Zypern – Immer Zypern

Tatjana Wolf Soley 0 Kommentare

Möchten Sie gemütliche Badeferien an einem wunderschönen, weissen, feinen Sandstrand verbringen? Oder lieber doch aufregende Aktivferien mit tollen Mountainbike Touren und spektakulären Wanderungen? Sind Sie ein Mythologie- und Kulturliebhaber und möchten auf dieser tollen Insel auch Land und Leute mit ihrer interessanten Geschichte kennenlernen? Dann sind Sie auf Zypern genau richtig!

Mit ihren 340 Sonnenstunden ist Zypern eine Insel, die das ganze Jahr über bereist werden kann. Die beste Reisezeit ist zwischen April und November. Im April und Mai sind die Temperaturen sehr angenehm um Velotouren zu machen und zu wandern. Das Troodosgebirge eignet sich dafür übrigens sehr gut da es diverse Wanderwege und auch Velowege gibt.

Das Troodosgebirge eignet sich sehr gut für Wanderungen

Das Troodosgebirge eignet sich sehr gut für Wanderungen und für Velotouren

Wer es lieber gemütlich mag, sollte unbedingt eine geführte Minibustour ins Troodosgebirge unternehmen, die man bei der Reiseleitung vor Ort reservieren kann. Die Reiseführer sind meistens Einheimische, die sehr gut Deutsch und Französisch sprechen und sich auf der Insel bestens auskennen. Bei vielen dieser Touren wird Omodos besucht, ein wunderschönes Dörfchen mitten im Troodosgebirge wo man auch ausgesprochen gute Meze Tavernen findet. Meze ist ein Gesellschaftsessen wobei auf kleinen Tellern eine Auswahl an zypriotischen Spezialitäten serviert wird. Ihre Komposition ist in jeder Region, in jedem Restaurant anders und liefert einen Querschnitt durch die jeweilige Küche, eine kulinarische Visitenkarte. Im Troodosgebirge befindet sich übrigens auch der Olymp, der höchste Berg von Zypern. Er ist fast 2000 Meter über Meer und man kann im Winter sogar Skifahren.

Ayia Napa

Der wohl bekannteste Touristenort auf Zypern ist Ayia Napa, was auf Deutsch übersetzt die Heilige vom Walde heisst. In Ayia Napa findet man aber heute keinen Wald mehr und heilig würde ich es auch nicht unbedingt nennen. Ayia Napa war früher ein kleines Fischerdorf, heute ist es der grösste Touristenort der Insel. Hier wird vor allem das Nachtleben grossgeschrieben. Man findet eine Menge Discotheken und tolle, abwechslungsreiche Restaurants. Leute die gerne Meeresfrüchte und Fisch essen, werden sich am Hafen von Ayia Napa sehr wohl fühlen, da es hier tolle Fischrestaurants gibt.

Ayia Napa

Türkis-blaues Wasser in einer Bucht von Ayia Napa

Ausserdem finden Sie in der Region von Ayia Napa wunderschöne feine Sandstrände. Der wohl bekannteste Strand heisst Nissi Beach und befindet sich ca. 2,5 km von Ayia Napa entfernt. Es gibt aber auch andere tolle Strände und einer davon heisst Makronissos. Diese wunderschöne Bucht mit weissem Sand liegt ca. 4 km von Ayia Napa entfernt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Nissi Strand

Der bekannte Nissi Beach in Ayja Napa

 Paphos

Ein mittlerweile auch bekannter Ort ist Paphos im Südwesten der Insel. Paphos zieht vor allem die Geschichts- und Mythologie interessierten Gäste an. Sie können hier die gut erhaltenen Bodenmosaike und das Hafenkastell besichtigen. Vor Paphos finden Sie übrigens den berühmten Aphrodite Felsen, wo nach Mythos einst die Liebesgöttin Aphrodite aus dem Schaum des Meeres entstieg. Gemäss dieser Legende sollte man bei Vollmond 3 mal um den Felsen schwimmen um die ewige Liebe, Schönheit und Jugend zu finden. Auf jeden Fall einen Versuch wert – Nützt es nichts, schadet es nichts.

Der Aphrodite Felsen

Der Aphrodite Felsen

Nikosia

Zuletzt noch etwas über die Hauptstadt der Insel Zypern, welche man zum Beispiel mit dem Bus von überall her praktisch erreichen kann. Nikosia (griechisch Lefkosia) ist die letzte geteilte Hauptstadt Europas und lässt vor allem die Frauenherzen höher schlagen, da es haufenweise Kleider- und Schuhläden gibt. Diese befinden sich alle an der bekannten Ledrastrasse. Von der Aussichtsplattform im 11.Stockwerk des Shacolas Tower haben Sie übrigens eine wunderbare Panoramaausicht über die Hauptstadt. Ausserdem können Sie hier auch die Türkische Seite besuchen, wo Sie Moscheen und Bazare finden. Dafür benötigen Sie Ihren Pass oder die ID.

Zypern ist somit eine wahnsinnig vielseitige Insel und jederzeit sehr zu empfehlen. Habe ich Ihr Interesse geweckt? Zögern Sie also nicht, in unserer Filiale vorbeizuschauen wo ich Ihnen gerne Hoteltipps geben werde und Sie ausführlich beraten. Natürlich findet ihr auch all unsere Angebote von Zypern auf unserer Website.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *