Ibiza, die Insel der Künstler

Julie Schopfer Soley 0 Kommentare

Erleben Sie das wunderschöne und kontrastreiche Inselparadies Ibiza mit seinen idyllischen Dörfern, wo noch der Geist der Hippiezeit zu spüren ist, seinen Traumstränden und seinem einzigartigen Nachtleben.

Ibiza, die drittgrösste Baleareninsel nach Mallorca und Menorca, liegt rund 80 km vor der Iberischen Halbinsel im Mittelmeer.

Die Balearischen Inseln sind ein fünf Inseln umfassender Archipel. Die Insel Ibiza, deren offizieller Name auf Katalanisch «Eivissa» lautet, ist dabei mein Favorit und in vielerlei Hinsicht die perfekte Urlaubsdestination: Hier können Sie die Seele baumeln lassen und sich erholen, die verschiedenen Wassersportmöglichkeiten nutzen, die schönsten Ecken der Insel bei einer Wanderung oder einem Radausflug erkunden bzw. sich so richtig ins Nacht- und Partyleben stürzen.

Wunderschönes türkisblaues Wasser

Wunderschönes türkisblaues Wasser

Ibiza hat für alle Altersgruppen etwas zu bieten. Wenn Sie einen klassischen Badeurlaub planen, dann finden Sie auf der Insel wunderschöne Strände mit sauberem und türkisblau schimmerndem Wasser.

Im Laufe der Jahre hat sich Ibiza ständig weiterentwickelt. Heute bieten sich Urlaubern verschiedenste exklusive Ausflugsmöglichkeiten. Besonders empfehlenswert ist dabei ein Ausflug auf die mit der Fähre nur 45 Minuten entfernt gelegene Trauminsel Formentera mit ihren Salinen und wenigen Geschäften.

Einen Ausflug nach Formentera lohnt sich auf jeden Fall

Einen Ausflug nach Formentera lohnt sich auf jeden Fall

Wenn Sie lieber eigenständig auf Entdeckungsreise gehen und die Insel genauer kennenlernen möchten, mieten Sie sich am besten ein Quad oder ein Auto.

Im Herzen der Insel gibt es malerische Dörfer mit weissen Kirchen, uralten Cafés und Mandelhainen. Ibiza-Stadt lockt mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und einer beeindruckenden Kathedrale.

Blick auf Ibiza-Stadt

Blick auf Ibiza-Stadt

Besuchen Sie unbedingt eine der zahlreichen Bars oder gehen Sie in ein Restaurant und probieren Sie dort nicht nur köstliche Tapas, sondern auch den für die Balearen typischen Likör Hierbas.

Aber Ibiza hat noch eine ganz andere, wildere Seite: Die Insel ist bekannt für ihre zahlreichen Clubs in Ibiza-Stadt, San Antonio oder Playa d’en Bossa. Playa d’en Bossa ist ein absolutes Muss für Nachtschwärmer und Party-Animals! Gefeiert wird hier schon tagsüber am Strand und dann bis in die Morgenstunden hinein.

Verbringen Sie entspannte Stunden am Strand

Verbringen Sie entspannte Stunden am Strand

Ein Highlight für mich war der Hippiemarkt Las Dalias, 25 Autominuten von San Antonio entfernt, einer der grössten und traditionsreichsten Märkte der Balearen. Der Markt ist der ideale Ort, wenn Sie auf der Suche nach originellen Mitbringseln sind. Neben lokalen Produkten erwarten Sie hier unvergessliche Eindrücke und Begegnungen.

Von Spiegeln bis farbenfrohe Tücher - der Hippiemarkt hat einiges zu bieten

Von Spiegeln bis farbenfrohe Tücher – der Hippiemarkt hat einiges zu bieten

Ibiza und die traumhaften Ecken der Insel erreichen Sie täglich von Genf aus in gerade einmal eineinhalb Flugstunden – nichts wie los!

Gerne beraten wir Sie in einer unserer Globus Reisen Lounges. Unsere Angebote für Ibiza finden Sie auf unserer Webseite.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *