Gran Canaria – Das Sommerparadies im Herbst

Joëlle Hauser Soley 2 Kommentare

Die kanarische Insel ist ein Sonnenparadies. Goldene und langgezogene Sandstrände mit fantastischen Dünen, orientalische Architektur, viele kulinarische Highlights und ein Mekka für Nachtschwärmer.

Gran Canaria bietet für Jeden etwas. Das Klima ist das ganze Jahr sehr mild. Im Herbst kann ich eine Reise nach Gran Canaria sehr gut empfehlen, um noch einmal den Sommer zu erleben. Die Temperaturen liegen bei ca. 26 Grad und das Baden im Meer kann man bestens geniessen.

Die berühmten goldenen Sanddünen

Die berühmten goldenen Sanddünen

Nach einem rund 4.5 stündigen Flug auf die kanarische Insel Gran Canaria wird man mit dem Privattransfer direkt abgeholt. Die Fahrt bis Playa del Ingles führt durch eine relativ karge Landschaft. Umso eindrücklicher ist nachher der Blick auf die Dünen und das weite Meer. Nach ca. 20 Minuten haben wir unser Ziel erreicht.

Die Insel bietet wegen ihren europäischen und afrikanischen Einflüsse viel Abwechslung. Vor allem kulinarisch kommt man auf der Insel nicht zu kurz. Die Auswahl ist riesig und vielfältig.

Die Strandpromenade von Playa del Ingles eignet sich ideal zum flanieren, Souvenirs kaufen oder einen erfrischenden Drink zu geniessen. (Achtung, hier muss man aufpassen, dass man als Tourist nicht über den Tisch gezogen wird, denn die Eingeborenen wissen genau wie sie das geschickt anstellen.) Ein Abendessen in einem der vielen Restaurants mit dem Blick auf das weite Meer lohnt sich hier auf jeden Fall.

Um ans Meer und an den langen Sandstrand zu gelangen überquert man die fantastischen Sanddünen, welche man so nirgendswo in Europa antrifft. Einen Spaziergang in den frühen morgen Stunden kann ich nur weiterempfehlen. Geniessen Sie den breiten und langen Strand und entspannen Sie sich. Andererseits kann man hier auch viel Action erleben. An Wassersportmöglichkeiten fehlt es nämlich nicht. Egal ob Wakeboard fahren, Windsurfing, Wasserskifahren oder eine eigene Yacht mieten, das Angebot ist riesig. Eine Fahrt mit einem Jet- Ski empfehle ich als ein unvergessliches Erlebnis.

Idyllische Bucht mit Yachten

Idyllische Bucht mit Yachten

Einen Tag in der Hauptstadt Las Palmas zu erleben, ist vor allem für Shoppingbegeisterte einen Ausflug wert. Die Stadt erreicht man am einfachsten mit einem Bus, der regelmässig fährt oder mit einem Taxi. Das Einkaufszentrum „Las Arenas“ mit zahlreichen Geschäften eignet sich sehr gut für einen Einkaufsbummel. Es ist zwar nicht das grösste Shoppingcenter der Stadt aber meiner Meinung nach und auch aufgrund seiner Lage das beste.

Playa del Ingles ist bekannt für Nachtschwärmer, welche hier nicht zu kurz kommen. Vor allem um das Einkaufszentrum Kasbah befinden sich zahlreiche Restaurants, Bars und Clubs. Sie laden zu unvergesslichen Nächten ein.

Restauranttipp:

Von Spanisch über Griechisch bis hin zu Asiatisch ist die Palette von verschiedenen Restaurants riesig. Sehr gut empfehlen kann ich das Restaurant Mr. Greek. Kulinarisch wird man hier regelrecht verwöhnt. Einen griechischen Salat sowie ein Gyros darf man sich nicht entgehen lassen.

Hoteltipp:

Sie suchen ein zentrales und ruhiggelegenes Designhotel? In Playa del Ingles kann ich Ihnen somit das Hotel Bohemia Suites & Spa empfehlen. Zum Strand gelangen Sie nach ca. 400 Metern zu Fuss über die Strandpromenade. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Im asiatischen Spa und im Hamam sollten Sie sich unbedingt verwöhnen lassen. Geniessen Sie ein Abendessen und ein exzellentes Ambiente im A-La-Carte-Restaurant, auf der obersten Etage des Hotels, mit einem fantastischen Blick auf die Sanddünen, den Atlantik und die Bergen.

Geniessen Sie die Abendstimmung in der Lounge des Bohemia Suites & Spa

Geniessen Sie die Abendstimmung in der Lounge des Bohemia Suites & Spa

Gerne beraten wir Sie für Ihre Reise zu den Kanarischen Inseln in unseren Filialen oder lassen Sie sich auf unserer Website von den Angeboten für Gran Canaria inspirieren.

2 Kommentare

  1. 21. April 2016

    Sehr schöne Bilder!! Nach Ägypten werde ich aufjedenfall mal nach Gran Canaria reisen.

  2. E. Albert
    12. Mai 2016

    17 x in den letzten 30 Jahren war ich auf den Kanaren (Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote Fuertoventura. Etwas besseres für meine Gesundheit konnte ich nie tun. Das Klima ist einmalig und die Hotels, vor allem die Riu Palace Top- Ich werde wieder hinfliegen.

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *