Florida – Warum Sie Florida lieben werden

Michela Laterza Perfect Days, Soley 0 Kommentare

Freizeitmöglichkeiten, Palmen und 365 Tage Sonnenschein schenkt uns Florida, wenn wir den Bundesstaat an der Ostküste der Vereinigten Staaten besuchen. Von klassischen Badeferien am Strand und Muscheln suchen bis über das Austoben in den Vergnügungsparks Orlandos und den Städten mit karibischem Charme ist für jedermann etwas dabei.

Die Ostküste liegt am Atlantischen Ozean und die West- und Südküste am Golf von Mexiko. Am Besten besuchen Sie Florida zwischen Oktober und Juni, denn ab Juli bis September häufen sich die Regentage, dies führt zu Wirbelstürmen (Hurrikans). Dank seines gemässigten tropischen Klimas ist es auch im Winter angenehm warm, um ein bisschen Sonne zu tanken.

Gerne nehmen ich Sie auf eine Mietwagenrundreise durch Florida mit,  in der Sie einen kleinen Einblick der Highlights die Florida zu bieten hat, kennenlernen.

In Miami angekommen, übernehmen wir direkt am Flughafen ein Mietauto. Sie können in Florida beruhigt ein Auto mieten, Autofahren ist relativ problemlos. Die Strassen sind breit und ausserhalb der Städte rollt der Verkehr staufrei vor sich hin.

Die Menschen haben in Miami Beach eine pulsierende, lebendige und multikulturelle Kunstszene erschaffen.

Strand in Miami mit Wolkenkratzer im Hintergrund

Strand in Miami mit Wolkenkratzer im Hintergrund

Angekommen am Ocean Drive – der berühmten Flaniereile von Miami finden Sie trendige Bars, Restaurants und Clubs. Den Ocean Drive sollten Sie unbedingt am Abend erleben – hier tobt das Leben. Sportwagen oder Luxuslimousinen fahren den Ocean Drive auf und ab. Verschiedene Musikrichtungen erklingen von den Fahrzeugen und Bars, welche Sie in eine andere Welt versetzen werden.

Sie sollten mindestens 2-3 Nächte in Miami bleiben. Danach geht unsere Tour weiter zu den Florida Keys.

Die Keys sind eine Kette aus über 200 Koralleninseln. Die Fahrt durch die Keys ist sehr beeindruckend und mit Sicherheit einer der spektakulärsten Reiserouten der USA.

Historische Brücke in Key West

Historische Brücke in Key West

Die Route von Miami nach Key West verläuft über 42 Brücken. Die Fahrt mit unserem Ford Mustang Cabrio über die Brücken können wir Ihnen nur empfehlen. Es war wundervoll die Meeresprise zu riechen.

Angekommen in Key West erlebten wir ein subtropisches Urlaubsziel. Von Bootsausflügen, Wassersportarten, Schwimmen mit den Delphinen, Golf spielen, Shopping bis zur puren Erholung an den weissen Stränden – Für jedermann ist hier was dabei. In Key West können Sie auch noch den südlichsten Punkt „Southernmost Point“ der kontinentalen USA besuchen. Es ist die berühmte Boje in Übermannshöhe, die darauf hinweist dass Kuba nicht weiter als 90 Meilen entfernt ist. Dieser Punkt ist ein beliebtes Fotomotiv.

Die berühmte Boje am südlichsten Punkts der USA.

Die berühmte Boje am südlichsten Punkts der USA.

Nach einem kleinen Badeaufenthalt geht unsere Reise weiter in den Everglades Nationalpark. Der Everglades Nationalpark ist ein wertvoller Schatz Floridas, welcher nicht weit von Miami entfernt ist.

Der Park bietet eine einzigartige Tiervielfalt. Hier leben die einzigen wildlebenden Flamingos in den USA. Erleben Sie mit einen Ausflug in das Naturreservat ein einzigartiges Naturspektakel von verschiedene Tierarten wie von Fisch, Vogel, Bären, Schlagen und nicht zu vergessen die Alligatoren und Spitzkrokodile, die Sie beeindrucken werden.

Ein traumhafter Sonnenuntergan in den Everglades

Ein traumhafter Sonnenuntergan in den Everglades

Nach einem Ausflug in den Everglades Nationalpark führt unsere Reise in die Westküste Floridas – die hat einen ganz besonderen Reiz. Von Clearwater Beach bis Marco Island finden Sie eine Reihe schönster Resorts zum Baden, Tennis spielen, Golf- und Wassersport betreiben oder ganz einfach, um die Sonne zu geniessen und entspannen.

Für die Westküste haben wir uns ein ganz spezielles Hotel für unsere Übernachtung herausgesucht. Es liegt direkt am 5 km langen, feinen Sandstrand von Naples Beach. Dieses Mondäne Erstklasshotel, welches einem Palast gleicht, ist einfach atemberaubend.

Das Hotel „The Ritz-Carlton Naples****** „ hat einfach alles zu bieten, von Gratissport und einem luxuriöses Spa bis zu einem Shuttleservice zu den zwei 18-Loch-Golfplätzen. In diesem Hotel bleiben wir zwei Nächte, danach fahren wir die Küste nordwärts bis nach Orlando.

Vorbei an Sanibel Island müssen Sie unbedingt einen Zwischenaufenthalt einplanen.

Sie können wählen entweder Napels oder Sanibel Island. Sanibel Island ist ebenso dafür bekannt für seinen kilometerlangen Muschelstränden. Laut Stadtverordnung darf dort kein Haus höher als die höchste Palme sein. Legen Sie ein Pit Stop ein, um ein bisschen Sonne zu tanken und dabei Muscheln am Strand zu sammeln.

Auf Sanibel Island können Sie unzählige Muscheln sammeln.

Auf Sanibel Island können Sie unzählige Muscheln sammeln.

Auf unserer letzten Etappe bevor wir uns in das Vergnügen stürzen in Orlando ist Petersburg/Clearwater.

Entdecken Sie die Themenparks für Jung und Alt, wo für jeden etwas interessantes dabei ist. Vom klassischen Magic Kingdom im Walt Disney World Resort bis zur magischen Wizarding World von Harry Potter im Universal Orlando Resort bieten sich vielfältige Möglichkeiten für den Ausflug in eine andere Welt. Gleich nebenan im SeaWorld Orlando sind nicht nur Orcas zu bewundern, sondern auch Kraken, die wirbellosen Intelligenzbestien der Meere.

Nach unserem Trip in den Vergnügungsparks geht unsere Reise langsam zu Ende.Wir fahren nach Miami zurück. Die Fahrt dauert ca. 3 Std. 30 Minuten.

Jederzeit können Sie Ihre Reise in Miami verlängern oder Sie gehen auf eine Kreuzfahrt.Es gibt viele Routen ab/bis Miami z.B. zu den karibischen Inseln.

Angebote für Florida können Sie auf unserer Homepage ersehen. Jederzeit können Sie uns in unseren Globus Reisen Lounges besuchen kommen. Wir beraten Sie gerne und stehen Ihren Wünschen zu Verfügung.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *