Abtauchen – die besten Tauchspots während den Wintermonaten

Nadja Pohlreich Soley 0 Kommentare

Die Temperaturen sinken und die Schweiz präsentiert sich in kühlen Farben. Mir fehlen die bunten Farben. Nun ist es an der Zeit mein Tauchequipment aus dem Keller zu holen. Der Winter eignet sich besonders für exotische Reisedestinationen, deren Unterwasserwelt artenreich, überraschend, farbenprächtig und vielfältig ist. Gerne nenne ich Ihnen drei Tauchdestinationen, die mich besonders faszinieren.

Malediven – Die Perlen im Indischen Ozean

Die Malediven bestehen aus 1200 Inseln verteilt auf 26 Atolle. Ich verrate Ihnen mein Lieblingstauchspot. Das erst vor kurzem touristisch erschlossene Laamu Atoll wird nur von wenigen Tauchern täglich besucht. Es besticht durch sein farbenfrohes Fischreichtum und auch die vielen unberührten Weich- und Hartkorallen. Es ist keine Seltenheit, dass graue Riffhaie, Weissspitzen-Riffhaie, Rochen und Schildkröten gesichtet werden. Die Insel Gaadhoo ist ein geschützter Eiablage-Platz für die Schildkröten.

Die Malediven bieten eine vielfältige Unterwasserwelt

Die Malediven bieten eine vielfältige Unterwasserwelt

Die Malediven sind nicht nur Unterwasser phantastisch, eines meiner Lieblingsresorts ist das Six Senses Laamu. Nach einem erlebnisreichen Tauchgang gehört auch das relaxen dazu. Geniessen Sie das einzigartige Resort, welches sich bis ins kleinste Detail liebevoll präsentiert. Die Hotelgruppe Six Senses ist auch bekannt dafür, dass sie trotz des hohen Standards die Umwelt so wenig wie möglich belasten. Sie tragen Sorge und gehen mit der Natur respektvoll um. Aus diesem Grund wird für die Einrichtung viel Holz und Stein verwendet.

Blick aufs Meer vom Hotel Six Senses Laamu

Blick aufs Meer vom Hotel Six Senses Laamu

Mexiko – Die Cenoten, ein magischer Tauchgang

Die Yucatan Halbinsel besteht hauptsächlich aus Kalkgestein. Das Regenwasser sickert durch das Kalkgestein, dadurch entstehen unterirdische Flüsse – die Cenoten. Ein Tauchgang in einer Cenote ist, als würde man schwerelos fliegen. Links und Rechts Stalagmiten und Stalagtieten, Steinwasserfälle und Säulen, die an einem vorbeiziehen. Das klare und türkisfarbene Wasser bietet eine faszinierende Sichtweite. Für ein solches Taucherlebnis muss man auf die richtige Ausrüstung achten und eine Zusatzausbildung absolvieren. An der Riviera Maya empfehle ich Ihnen das Hotel Viceroy Riviera Maya. Dieses kleine und luxuriöse Bijou besteht aus 41 Villen. Geniessen Sie den aufmerksamen und persönlichen Service und die perfekte Lage direkt am türkisfarbenen Meer.

Ein Tauchgang in den Cenoten ist ein unglaubliches Taucherlebnis

Ein Tauchgang in den Cenoten ist ein unglaubliches Taucherlebnis

Thailand – Farbenprächtig und vielfältig

Zu einer Thailandreise gehören auch die Similan Islands. Ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Das Unterwasserparadies gehört zu den schönsten Tauchplätze Thailands und wird per Boot angesteuert. Mit etwas Glück sind Leoparden-, Walhaie und Mantas zu sehen. Auch das Unterwasserbild zeigt sich prächtig. Tauchen Sie durch die bunten, korallengeschmückten Höhlen und vorbei an bizarre Felsformationen. Entscheiden Sie, ob Ihnen ein Tagesausflug genügt oder Sie lieber eine mehrtägige Tauchsafari machen möchten. Der Vorteil einer Tauchsafari ist, Sie besuchen weitere faszinierende Tauchplätze in näherer Umgebung in entspannter Atmosphäre. Seien Sie mit an Bord der „The Junk“ einem ehemaligen chinesischen Handelsschiff. Es werden während November bis Mai 4 und 6 Nächte Touren angeboten. In Khao Lak empfehle ich Ihnen das Resort Wanakarn Beach Resort & Spa. Dort können Sie sich nach einem Tagesausflug richtig verwöhnen lassen. Das Resort hat nur 15 Villen und befindet sich direkt am Traumstrand.

Die Farbenfrohe Unterwasserwelt bei Similan Island

Die Farbenfrohe Unterwasserwelt bei Similan Island

Ich hoffe, ich konnte Sie mit meinen Eindrücken überzeugen, schon bald eine dieser Tauchdestinationen selber zu besuchen. In der Zwischenzeit, können Sie sich auf unserer Website inspirieren lassen. Natürlich freuen wir uns, Sie in den Globus Reisen Lounges zu begrüssen und zu beraten.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *