Kuba – Viva el Son !

Aurélie Zilocchi Soley 0 Kommentare

Ich flanierte durch die Strassen der Altstadt von Havanna, als ich Musik hörte – etwas ganz normales in Kuba, wo jedes Gebäude einen brillanten Gitarristen, virtuose Tänzer oder einen betörenden Sänger zu beherbergen scheint.

Meinem Gehör folgend, lief ich durch das Gassenlabyrinth, die Nase an einem vergitterten Fenster geklebt, den Hals halb verdreht, nur um etwas zu sehen … Ich wurde dennoch schnell bemerkt da ich die einzige Lichtquelle „verstopfte“ ! Ich wurde sofort eingeladen, um das Essen und den Rum zu teilen: was ich natürlich tat, ohne zu zögern!

Als Grösste aller Karibikinseln exportiert Kuba weiterhin seine Utopie und verbreitet, immer noch in der ganzen Welt sein revolutionäres Fieber. Weil Kuba, nebst seinen spektakulären Landschaften ebenfalls die Geburtsstätte von all diesen Musikarten ist, die unsere Welt zum Tanzen bringen: Salsa, Mambo, Rumba und Cha-Cha-Cha. Dort verstehen es die Leute zu feiern und jeder Kalender ist voll von festlichen Veranstaltungen.

Aussicht auf Havanna

Aussicht auf Havanna

Eine Rundreise durch Kuba ist somit der beste Weg, um alle Facetten dieses so liebenswerten Inselstaates zu entdecken.

Havanna selbstverständlich zuerst. Sie ist immer noch die Hauptstadt des Landes und eine der attraktivsten Städte von Nord- und Südamerika. Es gibt nämlich mehrere Havanna: dass der Spanier und der Siedler, das der Volksmusikarten, das von Fidel Castro, das von Ernest Hemingway … Sie werden mindestens Zwei Tage benötigen, um das Herz dieser schönen Stadt, mit ihrem unwiderstehlichen Charme, spüren zu können.

Was dürfen Sie auf keinem Fall verpassen? Die Barock Kathedrale, das Gran Teatro, die Plaza de Armas, die Plaza de la Revolución sowie das Vedado Quartier.

 Die Kathedrale San Cristóbal in der Altstadt Havannas

Die Kathedrale San Cristóbal in der Altstadt Havannas

Das Gran Teatro de La Habana mit dem Capitolio im Hintergrund

Das Gran Teatro de La Habana mit dem Capitolio im Hintergrund

 

Weiter geht es nach Viñales, zu diesem Tal, wo der beste Tabak der Welt wächst; er ist von „mogotes“ besiedelt, kleine merkwürdige Hügel aus Kalkstein, die plötzlich, aus dem Boden ragen. Cienfuegos heisst der nächste Halt, bevor wir wenige Kilometer weiter in Trinidad ankommen – das wir sofort in unseren Herzen schliessen. Als Weltkulturerbe der UNESCO anerkannt, kann diese Stadt nicht umgangen werden. Sie ist mit ihrem klassischen Gleichgewicht wunderschön erhalten und dennoch mit genau der richtigen Prise Karibik belebt. Da das Leben dort sanfter als anderswo scheint, wohnt man gerne direkt bei den Einheimischen, ganz nah am echten kubanischen Leben. Und sollte einem die Lust an Musik und Tanz packen, dann nichts wie hin in die Casa de la Trova, bei der Plaza Mayor, wo Kubaner und Touristen sich mischen um zu tanzen.

Eindrücklicher Sonnenuntergang bei Viñales

Eindrücklicher Sonnenuntergang bei Viñales

 

Wenn Kubas Naturschätze Sie interessieren, muss der Naturpark von Topes de Collantes etwas weiter nach Norden, auf dem Reiseplan stehen. Und als krönender Abschluss – Varadero, auf der Halbinsel Hicacos. Wir empfehlen dort wärmstens das Paradisus Varadero Resort, wo türkisfarbenes Wasser von weissen Sand gesäumt ist. Garantierte Entspannung an einem aussergewöhnlichen Ort!

Geniessen Sie die Aussicht aus der Junior Suite

Geniessen Sie die Aussicht aus der Junior Suite

 

Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Land, das Rhythmus im Blut hat, verzaubern!

Auf unserer Website finden Sie alle unsere Angebote für Kuba. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch zur Verfügung, um Sie persönlich in unseren Globus Reisen Lounges zu beraten.

Vergessen Sie nicht die wundervollen Strände zu erkunden

Vergessen Sie nicht die wundervollen Strände zu erkunden

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *