Zypern – die facettenreiche Insel

Nadine Mathis Soley 2 Kommentare

Zypern ist die drittgrösste Insel im Mittelmeer. Im östlichen Mittelmeer liegend, gehört die Insel geographisch gesehen zu Asien, politisch jedoch zu Europa.

Eine Besonderheit bei der beliebten Urlaubsinsel ist, dass Zypern seit 1974 zweigeteilt ist. Der südliche Teil ist der Sitz der Regierung der Republik Zypern, während der nördliche Teil seit 1974 vom türkischen Militär besetzt ist. Zwischen den beiden Teilen befindet sich ein schmaler Streifen, eine Art Pufferzone, welcher auch als Green Line bekannt ist. Diese Linie teilt auch die Hauptstadt Nikosia „de facto“ in zwei Teile.

Wer lebt auf der Insel?
Auf einer Fläche von 9251 km2 leben ca. 900,000 Menschen, 75% Griechisch- und 10% Türkischzyprioten

Wetter und Klima auf Zypern
340 Sonnentage werden auf der Insel gezählt. Das Klima auf der Insel Zypern ist ein mediterranes Klima, das eine deutliche kontinentale Ausprägung aufweist. Die Temperaturen sind hier deutlich höher als im nördlichen Mittelmeerraum.

An den Stränden Zyperns lässt es sich herrlich relaxen

An den Stränden Zyperns lässt es sich herrlich relaxen

 

Das Meer rund um die Insel Zypern hat die wärmsten Temperaturen der gesamten Umgebung, so dass man fast das ganze Jahr über Baden kann. Im Winter hat das Wasser meist etwa 17 Grad Celsius, im Sommer steigt es auf bis zu 30 Grad Celsius an. Regen fällt auf der Insel Zypern vor allem in der Zeit von Dezember bis April. Den Rest des Jahres bleibt es in der Regel trocken und im Landesinnern kann es dann auch sehr heiss werden.

Sonnenanbeter sind auf der Insel Zypern genau an der richtigen Adresse und werden voll auf ihre Kosten kommen.

Freuen Sie sich auf…..
..wunderschöne Strände, kleine Buchten, das kristallblaue Meer und die unberührte Natur. Aber das ist nicht Alles was Zypern bieten kann. Tauchen Sie ein in eine besondere Kultur, besuchen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten und erfreuen Sie sich an einer bemerkenswerten Gastfreundlichkeit.

Zypern ist die ideale Reisedestination für Jedermann. Ob alleine, mit einem Partner, Freunden oder mit der Familie, jeder fühlt sich wohl und kommt auf seine Kosten.

Die Ferienorte und ihre Besonderheiten

Ayia Napa: Traumstrände und Nightlife
Früher ein kleines Fischerdorf, heute eines der wichtigsten touristischen Zentren Zyperns und die unumstrittene Nummer 1 in Sachen Nachtleben auf der Insel. Ayia Napa bietet aber mehr als das erwähnte Nachtleben. Die schönsten Badestrände, allen voran der Nissi Beach, finden Sie in dieser Region.

Geniessen Sie die Momente am wunderschönen Nissi Beach

Geniessen Sie die Momente am wunderschönen Nissi Beach

 

Protaras & Cap Greko: Natur pur und Ausklang im Badeort
An der südöstlichsten Spitze von Europa findet man das unter Naturschutz stehende Kap Greco. Ein ca. 10 km langer Fussweg führt durch dieses Naturschutzgebiet, das ca. 300 verschiedene Pflanzenarten beherbergt. Sie geniessen von dort einen einmaligen Ausblick über die Küste Zyperns. Protaras, ein touristischer Ort mit goldenen Sandstränden, klarem Wasser und abgeschiedenen Buchten. Besuchen Sie unbedingt die kleine Kapelle St. Elias und den Wunschbaum. Von dort aus geniessen Sie die wunderbare Sicht auf die Stadt und nach Norden auf die grosse Bucht von Famagusta.

Tolle Felsformationen finden Sie beim Cap Greko

Tolle Felsformationen finden Sie beim Cap Greko

Die berühmte kleine weisse Kirche bei Protaras

Die berühmte kleine weisse Kirche bei Protaras

 

Larnaca: Historische Küstenstadt
Zentral an der Küste liegt Larnaca. Beim Spaziergang durch die Stadt merkt man den starken Bezug zur Vergangenheit. Die Festung und die alten Stadtviertel geben dieser Stadt seinen einzigartigen Charakter. Die sehr schön gepflegte Palmenpromenade mit vielen Restaurants und Cafés lädt zum Flanieren ein. Einheimische und Touristen schlendern durch den lebhaften Markt und die Ruinen des antiken Kition und im Yachthafen treffen sich Segler aus der ganzen Welt.

Limassol: Luxus und Weingenuss in der Hafenstadt
Limassol ist die zweitgrösste Stadt der Insel und liegt an der Südküste. Zahlreiche Luxushotels, Restaurants und Nachtlokale befinden sich entlang der Küstenstrasse. Nicht weit entfernt liegen die Wälder des Troodos mit malerischen Weindörfern.

 Sonnenuntergang im Troodos Gebirge auf Zypern

Sonnenuntergang im Troodos Gebirge auf Zypern

 

Paphos: Kultur-Hotspot im Westen
Die Stadt ist von der Unesco in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden. Das ganze Gebiet bietet ein nahezu unbegrenztes Angebot für Kulturinteressierte. Angefangen bei den vielen Ausgrabungen bis hin zu den berühmten Klöstern und vielen reizenden Bergdörfern im Troodosgebirge. Rund um Paphos findet man viele schöne Strände. Die bekanntesten zwei sind Coral Bay und Lara Bay.

Geniessen wie die Götter
Die Zyprioten sind Lebenskünstler und Geniesser. Den besten Einblick in die einheimische Küche erhält man durch Meze, eine Auswahl verschiedenster Zypriotischer Gerichte. Bis zu 30 verschiedene Gerichte werden aufgetischt und jeder Gast kann sich nach Herzenslust bedienen. Halloumi (gegrillter zypriotischer Käse), Koupepia (gefüllte Weinblätter) sowie Keftedes (Hackfleischbällchen) dürfen auf keinen Fall auf dem Speiseplan fehlen.

Probieren Sie die köstlichen Keftedes wenn Sie in Zypern sind

Probieren Sie die köstlichen Keftedes wenn Sie in Zypern sind

 

Ein traditionelles Meze-Essen findet bei den Zyprioten im grossen Familienoder Freundeskreis statt. Eine unterhaltsame Tischgemeinschaft ist mindestens ebenso wichtig wie das gute Essen, man lässt sich Zeit und geniesst. Dazu gehört ein Glas Wein aus einer der zahlreichen Weinkellereien. Die bekanntesten Sorten sind „mavro“ (dunkelrote Trauben) und „xynisteri“ (helle Trauben). Der berühmteste zypriotische Wein ist der „Commandaria“, ein Dessertwein, der von Richard Löwenherz als „Wein der Könige und König der Weine“ gepriesen wurde.

Zypern – die facettenreiche Insel freut sich auf Ihren Besuch. Unsere Angebote für Zypern finden Sie wie immer auf unserer Website. Natürlich beraten wir Sie auch gerne persönlich, direkt in unseren Globus Reisen Lounges.

2 Kommentare

  1. 19. November 2015

    Hallo zusammen,
    gutes Essen und sehr gute Weine sind immer präsent auf Zypern.
    Ein wenig Urlaubsfeeling kann man sich mit nach Hause nehmen,
    indem man auch zuhause die guten zypriotischen Weine genießt.
    Im Internet gibt es eine gute Auswahl an zypriotischen Weine bei der Firma exclusive-food.com. Hier auch der Link: http://www.exclusive-food.com
    Viel Spaß beim Stöbern
    LG

    Kabers

  2. Nadine Mathis
    Nadine Mathis
    23. November 2015

    Hallo Kabers

    Herzlichen Dank für Ihren Kommentar.
    Gutes Essen und gute Weine sind ganz klar etwas sehr wichtiges im Leben. Da haben Sie recht. Warum nicht auch mal zu Hause einen guten Tropfen von der letzten Feriendestination trinken? Ihr habt eine beachtliche Auswahl an guten Getränken und Leckereien… Nice to know!

    Viel Erfolg und auf bald in Zypern?
    Liebe Grüsse
    Nadine Mathis

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *