Calgary – Die Stadt der echten Cowboys

Jessica Schmid Experience 0 Kommentare

Put your Jeans and Cowboy Hat on – Schnaubende Büffel, galoppierende Pferde und waschechte Cowboys – sind Sie bereit für «The Greatest Outdoor Show on Earth»?! Während 10 Tagen haben Sie die einmalige Gelegenheit die grösste Freiluft-Ausstellung der Welt zu besuchen. Calgary: Die Stadt der echten Cowboys liegt im Süden von Alberta und ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Rundreise im Westen Kanadas.

Im Indian Village auf dem Stampede-Gelände habe ich mehr als nur eine gigantische Western-Show angetroffen. Die Calgary Stampede ist Volksfest, Landwirtschaftsausstellung, Country-Musik-Festival und Rummel in einem. Lassen Sie es sich nicht nehmen während Ihrem Besuch, eine Fahrt mit dem «Sessellift» über dem Stampede-Gelände zu unternehmen. Geniessen Sie den fantastischen Blick auf die unzähligen Besucher, die bunten Attraktionsständen und den Saddledome. Auch auf die Kinder warten jede Menge Überraschungen. Von Tipi- Zelten zu Schiessbuden und wilden Achterbahnen – alles was das Herz begehrt.

Der berühmte Saddledome in Calgary

Der berühmte Saddledome in Calgary

 

Neben dem Stampede-Gelände sind auch die Strassen durch ganz Calgary mit Verkaufsständen gesäumt. Auch hier treffen Sie auf Rancher, Indianer und Touristen. Alle werden Sie mit einem Lachen und einem «Hi Howdy!» begrüssen.

Die Highlights der Stampede sind für mich jedoch die Wettkämpfe zwischen Mensch und Tier. Hier messen sich die Besten der Besten. Ansehnliche Preisgelder in Höhe von ca. 2 Millionen Dollar sind an den Wettkämpfen zu holen. Der Reiter muss versuchen sich acht Sekunden auf dem Tier zu halten, ohne das Tier, sich oder seine Ausrüstung mit seiner freien Hand zu berühren. Neben dem typischen Horse- und Bull Riding finden auch weitere Wettkämpfe wie dem Tie Down Roping (Kälberfangen) oder dem Chuck-Wagon Races (Planwagen-Rennen) statt.

Bull Riding – ein waghalsiger Ritt auf einem riesigen Bullen

Bull Riding – ein waghalsiger Ritt auf einem riesigen Bullen

Auch die Indianer gehören zur Calgary Stampede

Auch die Indianer gehören zur Calgary Stampede

 

Meinen Tag runde ich mit der Grandstand Show ab. Eine riesige und sehr eindrückliche Darbietung mit waghalsigen Stunt-Einlagen und weltbester Country-Musik. Nach einem unvergesslichen Tag geht es zurück in mein Hotel, dem Delta Bow Valley. Im Zentrum und direkt am Bow River gelegen, ist das Hotel eines unserer «Best Choice» Hotels.

Um sich voll und ganz auf das Erlebnis Stampede einzulassen, empfehle ich Ihnen zu Beginn unbedingt einen Cowboy Hut zu kaufen. Es gibt sie in jeder Farbe und Grösse – ein Souvenir, welches stets Erinnerungen aufblühen lässt.

Sollten Sie also Ihre Reise im Juli planen, legen Sie einen unerlässlichen Stopp in Calgary ein. Kanada lässt Ihren Träumen vom freien, ungebundenen Leben, von unvorstellbaren Weiten und fantastischen Naturspektakeln freien Lauf. Solch eine Fülle zwischen Gelassenheit und Trubel kann ich mir heute kaum schöner vorstellen.

Wollen Sie mehr über Kanada und mögliche Mietwagen-Rundreisen quer durch die Rocky Mountains erfahren? Besuchen Sie uns in den Globus Reisen Lounges. Wir freuen uns auf Sie!

Geniessen Sie auch die wundervolle Natur ausserhalb der Stadt

Geniessen Sie auch die wundervolle Natur ausserhalb der Stadt

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *