Stockholm – eine unerwartete Entdeckung zu Land und zu Wasser

Melanie Krüsi Perfect Days 0 Kommentare

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens, ist auf 14 Inseln gebaut und von viel Wasser umgeben. Parks und grosszügige Grünanlagen bestimmen das Stadtbild.

Die malerische Altstadt Gamla Stan lädt zum flanieren ein. Zahlreiche Restaurants und Bars locken den Besucher mit schönen Terrassen. Hier ist sehen und gesehen werden angesagt. Die zahlreichen Museen lohnen sich auf jeden Fall für einen Besuch. Ganz neu eröffnet worden ist das Abba Museum. In diesem Hause kann man die unvergleichliche Karriere der Schweden mit verfolgen und neben zahlreichen Kostümen und Requisiten der einzigartigen Musik zuhören. Obwohl die Gruppe sich 1982 aufgelöst hat, ist der Erfolg bis heute ungebrochen. Das Musical Mamma Mia wurde in Stockholm uraufgeführt.

Stockholm ist eine sehr charmante Stadt. Eine Stadtrundfahrt gibt einen ersten Einblick in die grösste Stadt Skandinaviens. Ein ganz besonderes Erlebnis ist – für schwindelfreie – eine Dachwanderung.

Die wundervoll bunten Häuschen in Stockholms Altstadt Gamla Stan

Die wundervoll bunten Häuschen in Stockholms Altstadt Gamla Stan

 

Einzigartig ist zudem eine Fahrt mit einem der zahlreichen Schiffe. Eine wunderschöne Fahrt führt vom Stadtzentrum Stockholms zur königlichen Residenz Drottningholm. Das herrliche Schloss gehört zu den UNESCO-Weltkulturstätten. Die Fahrt dauert 2,5 Stunden über den idyllischen See Malären. Wir empfehlen unbedingt für die Fahrt eines der beeindruckenden Dampfschiffe aus der Zeit der Jahrhundertwende auszuwählen. Es lohnt sich unbedingt auszusteigen. Im Schlosspark kann man den Chinesischen Pavillon oder das Court Theatre bewundern oder bei einem Spaziergang den schönen und gepflegten Garten geniessen.

Das herrliche Schloss Drottningholm

Das herrliche Schloss Drottningholm

 

Ein ganz schöner Ausflug führt in die Universitätsstadt Uppsala. Uppsala hat eine Domkirche (1289–1435 erbaut, 1702 bei einem Brand zerstört und wieder errichtet, ist die größte Kirche Skandinaviens). Ein Schloss (1540 geplant, 1757 Residenz) hoch über der Stadt bietet einen tollen Ausblick auf die Stadt. Unbedingt besuchen sollte man auch Münzkabinett der Universität Uppsala. Bei schönem Wetter kann man im Botanischen Garten einen wunderschönen Spaziergang machen.

Wundervolle Aussicht auf die Domkirche in Uppsala

Wundervolle Aussicht auf die Domkirche in Uppsala

 

Stockholm bietet eine Vielzahl an tollen Hotels jeder Kategorie. Besonders empfehlen wir das einzigartige Designhotel „Lydmar Hotel“. Das Hotel liegt zwischen zwei Wasserarmen im Zentrum von Stockholm. Der königliche Stadtpalast ist in unmittelbarer Nähe und auch Museen und die Kathedrale liegen in Gehdistanz. Vom Hotel aus geniesst man einen traumhaften Blick auf die Altstadt. Das Hotel verbindet klassische Architektur mit modernem Design – eine gelungene Mischung. Sehr bekannt sind auch die Kunstausstellungen auf den Fluren des Hotels. Das Café Lydmar serviert herrliche Snacks und Backwaren. Bei schönem Wetter kann man

Eines der hübschen Medium King Zimmer im Hotel Lydmar

Eines der hübschen Medium King Zimmer im Hotel Lydmar

 

Unser spezieller Restauranttipp führt uns in ein tolles Restaurant für Fleischgerichte. Das Restaurant „The Grill“ – eine frühzeitige Reservation ist unumgänglich verfügt über vier verschiedene Themenbereiche. Ein Teil ist wie eine Bibliothek oder Buchhandlung eingerichtet, ein zweiter Teil ist mit italienischen Elementen vermischt. Im dritten Teil ist Frankreich das Thema und im vierten Teil – der Eingang erinnert an ein Zirkuszelt mit einer Bühne. Auf dieser Bühne treten öfters Kleinkünstler und Gaukler auf. Die Fleischgerichte – auf offenem Grill – zubereitet werden liebevoll serviert. Das Fleisch ist zart und die Beilagen köstlich. Ein absoluter Geheimtipp für Fleischliebhaber.

Nach dem Nachtessen lohnt sich ein Besuch in der Icebar. Die Bar wurde im 2002 eröffnet und war die weltweit erste permanente Eisbar. Das ganze Jahr herrscht eine Temperatur von 5 Grad. Die Bar ist total aus Eis gemacht – sogar die Gläser sind aus Eis. Der Aufenthalt ist auf 40 Minuten begrenzt– ein einmaliges Erlebnis.

Stockholm ist auch eine tolle Stadt zum einkaufen – gerade viele innovative schwedische Designer stellen tolle Mode her und die Einkaufsstrasse Drottninggatan lockt mit zahlreichen tollen Geschäften.

Wenn auch Sie nun Lust auf Shopping haben, oder einfach nur eine neue Stadt entdecken möchten, dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns in den Globus Reisen Lounges oder kommen Sie gleich vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Parlamentsgebäude von Stockholm

Das Parlamentsgebäude von Stockholm

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *