Die Algarve – Europas berühmtestes Geheimnis

Nadine Mathis Soley 2 Kommentare

Feinsandige, goldgelbe Traumstrände, azurblaues Meer, spektakuläre Felsformationen, Jahrhundert alte Baudenkmäler, Dörfer wie aus einer anderen Zeit….Und noch viel mehr hat sie zu bieten, die Algarve.

In Portugals Süden ist alles eine Quelle der Energie. Begleiten Sie mich und lassen Sie uns Energie auftanken an der Algarve.

Die berühmten Felsen an der Algarve – Traumhaft!

Die berühmten Felsen an der Algarve – Traumhaft!

 

Mit seinem stabilen, atlantisch-subtropischen Klima, ist Portugal das ideale Reiseland. An der Algarve werden europaweit die meisten Sonnentage gezählt. Die Wassertemperaturen sind durchwegs angenehm.

Nach einem knapp 3-stündigen Flug erreichen wir den Flughafen Faro. Faro ist das administrative Zentrum der Algarve und ein wichtiger Hafen, der von einer Lagune geschützt wird, die heute ein Naturschutzgebiet den Parque Natural da Ria Formosa darstellt. Den Naturpark können wir später noch bestaunen, denn unser Hotel befindet sich im Herzen des Ria Formosa,

Der wunderschöne Parque Natural da Ria Formosa

Der wunderschöne Parque Natural da Ria Formosa

 

Faro…ein Besuch ist’s wert
Zuerst gönnen wir uns ein feines Mittagessen im Zentrum von Faro. Nur wenige Kilometer Distanz trennen den Flughafen von der Stadt. Wir nehmen uns ein Taxi und fahren zu einem sehr bekannten Fischrestaurant. Bem Vindo o Restaurante “2 Irmaos”. Fisch und alle Sorten Meeresfrüchte spielen in der portugiesischen Küche eine sehr wichtige Rolle. Sehr beliebt sind Sardinen, gegrillt als Sardinhas assadas, die praktisch überall entlang der Küste angeboten werden. Sie müssen unbedingt auch Portugals Nationalgericht den leckeren Bacalhau, ein gesalzener und getrockneter Stockfisch probieren.

Eine Strasse in Faro - wie aus dem Bilderbuch

Eine Strasse in Faro – wie aus dem Bilderbuch

Das Nationalgericht Bacalhau

Das Nationalgericht Bacalhau

 

Nach diesem exzellenten Essen machen wir einen Abstecher in Faro’s Stadtpark den Alameda João de Deus. Mit seinen über hundert Jahre alten Bäumen ist er nicht nur für Pflanzenliebhaber interessant. Der nach dem Dichter und Pädagogen João de Deus benannte Park ist nur wenige Schritte von der Fussgängerzone entfernt und daher eine wahre Oase der Erholung. Die Sonne blinzelt durch die prachtvollen Bäume hindurch.

Erholung pur
Wir machen uns auf den Weg zu unserem Hotel, dem renommierten 5*-HausQuinta Do Lago“ an der Algarve, welches wir nach einer 20-minütigen Fahrt erreichen.

Seit 1988 ist das Hotel Mitglied der „Leading Hotels of the World“. Seine vorzügliche Lage mit direktem Zugang über einen Fussssweg zum Strand, die unmittelbare Nähe zu verschiedenen Golfplätzen, der wunderschöne Ausblick über die Mündung des Flusses Ria Formosa und über das Meer beeindrucken uns von der ersten Sekunde. Freuen Sie sich mit mir auf entspannende Spaziergänge auf den natürlichen Fusswegen, von denen Sie die unterschiedlichsten Vogelarten beobachten können. Die prachtvollen, 37.500 m² grossen, wunderschönen Gärten des Hotels, ermöglichen Ihnen ein einzigartiges Erlebnis in einer Umgebung, die durch die Ruhe und natürliche Schönheit der Landschaften charakterisiert ist.

Die atemberaubende Panoramaaussicht kann man in vollem Umfang von den Zimmern, den Suiten, der Bar, dem Restaurant und dem Swimming Pool aus geniessen. Im hoteleigenen SPA erleben wir Momente der Entspannung und des Wohlbefindens. Wir geniessen die Tage an der Algarve auf der Suche nach Europas berühmtestem Geheimnis.

Eine Premier Suite im Quinta Do Lago

Eine Premier Suite im Quinta Do Lago

Wenn das mal keine atemberaubende Aussicht ist…

Wenn das mal keine atemberaubende Aussicht ist…

 

Habe ich Sie neugierig gemacht?

Auf unserer Website finden Sie wunderbare Angebote. Um noch mehr über die Algarve zu erfahren, besuchen Sie uns in Ihrer Globus Reisen Lounge und lassen Sie sich inspirieren.

2 Kommentare

  1. 21. September 2015

    Eim fesselnder Artikel über eine wirklich bezaubernde Urlaubsregionen, vielen Dank!
    Die Beschreibung zeigt einige kurze Eindrücke der Vielfältigkeit der Algarve: die Region mit den meisten Sonnenstunden Europas kann nicht nur mit einer äußerst abwechslungsreichen Geographie überzeugen, sondern Portugals Süden hat auch eine einzigartige Kultur und Geschichte.
    Für mich ist die Algarve seit mehr als 30 Jahren meine zweite Heimat – und das vor allem aufgrund der Menschen, die an der Algarve leben, und ihrer unvergleichlichen Gastfreundschaft!

  2. Nadine Mathis
    Nadine Mathis
    28. September 2015

    Lieber Herr Kroll

    Herzlichen Dank für Ihren Kommentar.
    Es freut uns ausserordentlich, dass der Beitrag Ihnen als Algarve-Kenner gefallen hat.
    Die Algarve ist wirklich eine wundervolle Feriendestination. Aus diesem Grund können wir sehr gut nachvollziehen, dass es Ihre zweite Heimat ist.
    Haben Sie vielleicht noch Geheimtipps (Bsp. Welche lokale Spezialität muss unbedingt probiert werden? Wo ist ihr Lieblingsort?) für unsere Kunden? Besten Dank und einen schönen Tag. Nadine Mathis

Hinterlasse eine Antwort

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

Erforderliche Felder sind markiert *